Author: Experte
•02:31
Foto: Michael Müller

Neue Sonderausstellung im Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL

(Sassnitz): Das Nationalpark-Zentrum KÖNIGSSTUHL zeigt  ab dem 31.01.16 die neue Sonderausstellung  „Natürliche Poesie - Jasmund“ von Michael Müller im Kreidesaal.

„In jedem Blatt ist sie zu finden. So unscheinbar es sein mag. Aus jedem Pilz strahlt sie, jedem Grashalm, jeder noch so kleinen Knospe. Selbst wenn der erste Blick etwas anderes zu sagen scheint. Natur ist nicht nur wunderbar, sie steckt voller Poesie.“ So beschreibt der Hamburger Fotograf Michael diese Momente, wenn er meist in den frühen Morgenstunden des Tages, im Nationalpark Jasmund unterwegs ist, der in seinen Augen ein nahezu unerschöpfliches kreatives Repertoire bietet.

Die Besucher der Sonderausstellung können sich auf 16 hoch- und querformatige einzigartige Fotografien der Kreideküste und der alten Buchenwälder freuen. Die Bilder sollen vor allem Emotionen vermitteln, den Blick öffnen für die Schönheit und Erhabenheit der Natur und des Augenblicks jenseits bekannter Klischees.


Was einmal als unregelmäßiger aber entspannender und regenerativer Ausgleich begann, hat sich im Lauf der letzten Jahre zu einer großen Leidenschaft entwickelt. Im Mittelpunkt steht dabei nicht die Natur-Dokumentation als solche, vielmehr geht es Müller um eine sehr subjektive Interpretation des fotografierten Objekts.

 „Die einzigartige Komposition des Jasmund hat mich meine Liebe zur Fotografie wiederfinden lassen und meine Begeisterung für die natürliche Poesie der Natur entfacht.“, resümiert der Künstler.

Die Bilder von Michael Müller sind vom 31. Januar 2016 bis zum 31. Januar 2017 im Kreidesaal des Nationalpark-Zentrums KÖNIGSSTUHL zu den jeweiligen Öffnungszeiten zu sehen.

Der Künstler


Michael Müller, geb. 1967 in Bad Arolsen, wohnt mit seiner Familie in Hamburg. Nach dem Studium der Politik, Geschichte und Philosophie in Hamburg und Konstanz, arbeitete er ab 1996 im Marketingbereich und unternahm bis 1999 viele fotografische Reisen nach Indien. 2009 führte ihn seine erste Rügenreise nach Jasmund, die ihn so beeindruckte und die Liebe zur Fotografie wiederentdecken ließ, dass er 2011 „MüllersSicht“  gründete und sich ab 2014 als Fotograf und Autor selbstständig machte. Seitdem gibt er nicht nur Ausstellungen und Workshops in und um Hamburg, sondern verkauft auch Bilder, Bücher, Kalender u.v.m.
Dies ist die erste Ausstellung seiner Fotografien auf Rügen.

Kontakt: Michael Müller

Mail: muellerssicht@web.de

Blog: muellerssicht.wordpress.com
This entry was posted on 02:31 and is filed under , . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

0 Kommentare: