Author: Experte
•07:32
Dem Tiefseeangler auf der Spur bei der Taschenlampenführung „Geheimnisvolle Tiefsee“ im OZEANEUM. (Foto: OZEANEUM Stralsund/Johannes-Maria Schlorke)

NACHTs im Museum Tiefseetiere, Meeresfrüchte und Haibabys aufspüren


(Stralsund, 09.03.15) Im OZEANEUM wird am 13. März um 18:00 Uhr in die „Geheimnisvolle Tiefsee“ abgetaucht. Wo lässt sich besser ein Rätsel bewahren als im größten Lebensraum unseres Planeten? Selbst Wissenschaftler können nur schätzen, was sich in der Tiefsee noch so alles an fantastischen Orten und Lebewesen verbirgt. Die Besucher knobeln mit und „tauchen hinab“ auf 1 000 bis 11 000 Meter. Die Tour führt vom Riesenkalmar bis zum Tiefseeangler. Und dabei handelt es sich nur um bereits entdeckte Lebewesen, denn wer weiß schon genau, welche Kreatur bisher vor dem Schein der Lampen davonschwamm?


Am 31. März um 20:00 Uhr dreht sich NACHTs im OZEANEUM alles um „Essen aus dem Meer“. Die Ozeane versorgen uns Menschen mit zahlreichen Meeresfrüchten. Allerdings sollten wir beim Essen mit Bedacht zubeißen! Warum, wieso und weshalb, wird gemeinsam beleuchtet. Es versteht sich beinahe von selbst, dass ein Abstecher zum „Fischstäbchen-Fisch“ dabei nicht fehlen darf! Karten für die Taschenlampenführungen im OZEANEUM für Erwachsene und Kinder ab acht Jahre können vor Veranstaltungsbeginn an der Kasse erworben werden. Voraussetzung ist eine Voranmeldung unter Tel. 03831 2650-690.


Kein Aprilscherz ist die Taschenlampenführung am 1. April um 20:00 Uhr im MEERESMUSEUM, die sich „Rund ums Ei“ dreht. Bringt der Seehase im Meer zu Ostern die Eier? Natürlich nicht! Aber viele Meeres- und Küstenbewohner legen die unterschiedlichsten Eier, um Nachwuchs zu bekommen. Einige Eiformen werden genauer unter „die Lupe“ genommen. Zudem steht der Besuch von Eltern und deren Tierkindern im Kelleraquarium auf dem Programm. Für diese Taschenlampenführung für Erwachsene und Kinder ab acht Jahre ist eine Voranmeldung unter Tel. 03831 2650-350 notwendig, da es die Teilnahmekarten nur im Vorverkauf gibt.



Text: Deutsches Meeresmuseum (DMM)

Bild: Dem Tiefseeangler auf der Spur bei der Taschenlampenführung „Geheimnisvolle Tiefsee“ im OZEANEUM. (Foto: OZEANEUM Stralsund/Johannes-Maria Schlorke)
This entry was posted on 07:32 and is filed under , , . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

0 Kommentare: