Author: Experte
•05:14

Postkarte "Torjäger" von Til Mette



Til Mette auf der Bühne im Zeltkino Hiddensee

Dienstag, 15. Juli 2014 20 Uhr – Zeltkino Hiddensee

Am Dienstag ist der Chef-Cartoonist des Magazins STERN zu Gast im Zeltkino Hiddensee. Das Publikum erwartet ein launiger Sommerabend mit einer Multi-Media-Cartoon-Show zu einem lockeren Plausch über Menschen, Humor und die Gesellschaft jeder Art. Natürlich mit jeder Menge Cartoons an der Leinwand. Mette liebt die Ostsee und zählt zu den begehrten Gästen, die man ganz selten bei öffentlichen Auftritten beobachten kann. Seine Cartoons haben neben dem augenfälligen Witz oft hintergründigen Humor, weshalb Mette auch international vom Publikum und von Kollegen sehr geschätzt wird. Seine Cartoons erschienen zunächst u.a. in der Süddeutschen Zeitung, der Frankfurter Rundschau und der TAZ, dann ging er nach New York und brachte seine Cartoons im englischen PUNCH und in der amerikanischen FUNNY TIMES zum Erfolg. Bis ihn der STERN exklusiv verpflichtete und ihn nach Deutschland zurückholte. Mette erhielt den Deutschen Karikaturpreis in Gold. „Ich freue mich auf Til“, so Zeltkinodirektor Jörg Mehrwald, „er ist ein hellwacher und eloquenter Geist, der sich nicht um Denkverbote schert, somit passt er in die Klönschnack-Reihe, die letzte Woche mit einer beim Publikum sehr positiv aufgenommenen „Wissenschafts-Show“ über Hirnforschung im Rahmen des Zeltivals begonnen hat. Mettes Humor ist präzise, hinterlistig und oft richtig schräg.“ Talkpartner Til Mettes auf der Bühne ist wie bei allen Veranstaltungen Jörg Mehrwald, dann mehr in seiner Rolle als Kabarettist (Lach-&Nordlichter Hiddensee). Nach der Veranstaltung signiert Til Mette noch Bücher (Lappan-Verlag) und steht für ein kurzes Gespräch zur Verfügung. Der Eintritt beträgt 10 Euro.

Til Mette live Cartoon & Klönschnack-Show Dienstag, 15. Juli 2014 20 Uhr – Zeltkino Hiddensee Der Eintritt beträgt 10 Euro
This entry was posted on 05:14 and is filed under , , . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

0 Kommentare: