Author: Administator
•09:38

Veranstaltungsankündigung der Kreisvolkshochschule Rügen

Der lange Weg in eine neue Heimat – Flüchtlinge auf Rügen


Von den 90.740 Einwohnern, die Rügen im Jahr 1946 hatte, waren 37.565 also über 40 % Vertriebene. 

Wie die Menschen nach Rügen kamen, wie sie hier aufgenommen wurden, welche Möglichkeiten es für sie gab, sich den Lebensunterhalt zu verdienen, darüber berichtet Martin Holz, Pfarrer in den Rügener Kirchengemeinden Schaprode, Trent und Patzig, in einem Vortrag am 20. März ab 19:00 Uhr in der Kreisvolkshochschule Rügen.

Kosten: 5 Euro. Um Anmeldung unter 03838-200580 wird herzlich gebeten.

This entry was posted on 09:38 and is filed under , . You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

0 Kommentare: